Datenschutzrichtlinie Italiani in Germania

Diese Seite enthält die INFORMATIONEN ZUR DATENVERARBEITUNG gemäß der EU-Verordnung 2016/679 der ITALIANI IN GERMANIA
Die Informationen werden gemäß den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 bereitgestellt (in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie den freien Datenverkehr) für diejenigen, die mit den Diensten des Unternehmens interagieren, die zugänglich sowohl elektronisch als auch über lokale Niederlassungen sind. Die Dienstleistungen für Kandidaten, Unternehmen, Lieferanten und andere Subjekte erbringen, die Beziehungen zur Organisation selbst haben.
Der Datenschutzverantwortliche ist ITALIANI IN GERMANIA gesetzlich vertreten durch Arcangelo De Vecchis.
ITALIANI IN GERMANIA hat seinen Personal Data Protection Officer (RPD oder DPO) ernannt, der wie folgt kontaktiert werden kann: info@italianingermania.com
Die interessierte Partei kann jederzeit ihre Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen gemäß der EU-Verordnung 2016/679 ausüben, indem sie sich an ITALIANI IN GERMANIA wendet.
Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt „Rechte der betroffenen Partei“ weiter unten.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Diese Datenschutzrichtlinie soll die Verwaltungsmethoden der Internetseite beschreiben, die der Domain von ITALIANI IN GERMANIA zuzuordnen ist, in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern/Besuchern, die sie besuchen.
ITALIANI IN GERMANIA verarbeitet alle personenbezogenen Daten der Benutzer/Besucher der Website unter vollständiger Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutzgesetzgebung und insbesondere der EU-Verordnung 2016/679 sowie der vom Datenschutzgaranten herausgegebenen und sich auf die beziehenden Bestimmungen Anwendungsbereich dieser Richtlinie (siehe Bereitstellungswebdokument Nr. 3118884 – Identifizierung vereinfachter Verfahren für die Information und den Erwerb der Zustimmung zur Verwendung von Cookies – 8. Mai 2014 Veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 126 vom 3. Juni 2014 – Maßnahmenregister Nr. 229 vom 8. Mai 2014).

DATEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER ERBRINGUNG VON DIENSTLEISTUNGEN
Zugriff auf Dienste, die über die Internetseite bereitgestellt werden (oder direkt vom Benutzer über die Internetseite angefordert werden), wie zum Beispiel:
• Sich bewerben, auf Stellenangebote antworten, ein Online-Profil erstellen
• Dienstleistungen für Unternehmen
• Das Auskunftsersuchen
• Versand von Newslettern und digitalen Mitteilungen;
unterliegt der Übermittlung personenbezogener Daten durch den Benutzer/Besucher. Die Erhebung dieser Daten ist die wesentliche Voraussetzung für die Erbringung der vom Benutzer/Besucher gewünschten Dienstleistung.
Sie werden nur für die Zwecke der korrekten Erbringung von Dienstleistungen und unter vollständiger Einhaltung der Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 mit Hilfe von Computer- und möglicherweise Papiermethoden verarbeitet
Jede Übermittlung von Daten durch Benutzer, auch wenn sie über ein Formular auf der Website erfolgt, sieht jedenfalls immer eine spezifische Information und die Einholung einer Einwilligung vor, sofern dies erforderlich und als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung vorgesehen ist. Spezifische Informationen werden auf den Seiten der Website gemeldet oder angezeigt, auf denen die Formulare/Anfragen selbst vorhanden sind, da sie auf Anfrage für bestimmte Dienste vorbereitet werden. Der Nutzer kann die dazugehörigen Detailinformationen einsehen und ausdrücklich in die Nutzung seiner gemeldeten Daten für die vorgesehenen Zwecke einwilligen.
Insbesondere die vom Benutzer/Besucher mitgeteilten Daten können vorbehaltlich einer ausdrücklichen optionalen Zustimmung von WORK ITALIANI IN GERMANY S.R.L. auch um Mitteilungen per E-Mail oder auf andere Weise (Telefon, Fax, Papierpost) zu senden, die Aktualisierungen über die von ITALIANI IN GERMANIA. durchgeführten Aktivitäten, Informationen über Veranstaltungen, Newsletter usw. und andere Mitteilungen, Materialien enthalten, Informationen im Zusammenhang mit der Tätigkeit der Organisation, die in den Informationen auf dem Formular genauer aufgeführt sind.

NAVIGATIONSDATEN
Die Computersysteme und Anwendungen, die für den Betrieb dieser Website bestimmt sind, erkennen während ihres normalen Betriebs einige Daten (deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist), die nicht direkt identifizierbaren Benutzern zugeordnet sind.
Die gesammelten Daten umfassen die IP-Adressen und Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die Adressen in URI-Notation (Uniform Resource Identifier) ​​​​der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anfrage, die zum Senden verwendete Methode die Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die von ihm verwendete IT-Umgebung der Benutzer.
Diese Daten werden nur für den unbedingt erforderlichen Zeitraum verarbeitet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen. Die Bereitstellung solcher Daten ist obligatorisch, da sie direkt mit der Navigation im Internet verbunden sind.

COOKIES
ITALIANI IN GERMANIA hält es für unerlässlich, eindeutig über die Verwendung von Cookies auf dieser Website zu informieren.

METHODEN DER DATENVERARBEITUNG, UMFANG DER VERBREITUNG UND KATEGORIEN VON PERSONEN, DENEN DIE DATEN MITGETEILT WERDEN KÖNNEN
Personenbezogene Daten, die in Datenbanken von P&M GROUP SAGL gesammelt und gespeichert werden, werden von ihren Angestellten und/oder Mitarbeitern verarbeitet, die formell als Verantwortliche oder Verantwortliche für die Datenverarbeitung ernannt wurden. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder weiterverbreitet; Die Kommunikation kann nur in den Fällen erfolgen, die in den spezifischen Datenschutzinformationen vorgesehen sind, die in den entsprechenden Abschnitten der Internetseite eingesehen werden können, sowie für gesetzliche oder andere Verpflichtungen und in jedem Fall mit denen von diesen zugelassenen Methoden.
Außerdem ist nur Folgendes sichtbar/zugänglich:
• an den Endbenutzer als direkten Benutzer;
• an das Personal von ITALIANI IN GERMANIA
• an Dritte, die mit ITALIANI IN GERMANIA verbunden sind, in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die ordnungsgemäße Verwaltung und Funktion des Systems, Mitarbeiter/Lieferanten/Partner von ITALIANI IN GERMANIA ., um bestimmte Kommunikations- und Dienstleistungsaktivitäten durchzuführen.
Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um Datenverlust, illegale oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ITALIANI IN GERMANIA kann die Daten für die Zwecke verwenden, die in den spezifischen Informationen angegeben sind, die beim Anfordern und Abonnement der verschiedenen Dienste bereitgestellt werden.

RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEI
Die interessierte Partei kann jederzeit ihre Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen gemäß der EU-Verordnung 679/2016 geltend machen, indem sie sich ausdrücklich an die folgende E-Mail-Adresse wendet: info@italianingermania.com. Um die korrekte Ausübung der Rechte zu gewährleisten, muss sich der Interessent eindeutig identifizierbar machen. Die Organisation verpflichtet sich, innerhalb von 30 Tagen eine Rückmeldung zu geben und im Falle einer Versäumung, diese Fristen einzuhalten, eine Verlängerung der Fristen zu begründen. Das Ergebnis Ihrer Anfrage wird Ihnen schriftlich oder in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Beantwortung erfolgt unentgeltlich, außer in Fällen der Unbegründetheit (z. B. keine Angaben zum anfragenden Interessenten vorhanden) oder exzessiver Anfragen (z. B. Wiederholung im Laufe der Zeit), für die ein Aufwandsbeitrag in Höhe der tatsächlich entstandenen Kosten erhoben werden kann(Recherchen im konkreten Fall). Die Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten über Verstorbene können von Personen ausgeübt werden, die ein eigenes Interesse haben oder zum Schutz der betroffenen Person oder aus schutzwürdigen familiären Gründen handeln. Der Betroffene kann auch eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen.
Im Falle einer Verletzung personenbezogener Daten durch das Unternehmen wird der Eigentümer die Verletzung innerhalb von 72 Stunden nach dem Auftreten der zuständigen Aufsichtsbehörde melden und das Ereignis auch der interessierten Partei mitteilen, außer in den Fällen des gesetzlich vorgesehenen Ausschlusses.
Der Betroffene hat insbesondere das Recht:
– Zugriff, Berichtigung, Löschung personenbezogener Daten, Einschränkung der Behandlung sowie Datenübertragbarkeit zu verlangen;
– sich der Behandlung widerzusetzen und die Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung zu widerrufen.

DATEN
Die Informationen werden regelmäßig nach Änderungen der Website oder der Vorschriften überarbeitet. Wir sind daher berechtigt, den Inhalt der Informationen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Die aktuellste Version kann auf dieser Webseite und auf den spezifischen Informationsseiten für jede angeforderte Dienstleistung eingesehen werden.